Agrar-Marketing – Kommunikation – Transformation – Zukunft

ERZEUGUNG – VERMARKTUNG – KOMMUNIKATION – WISSENSTRANSFER

Das Projekt Wissenstransfer „Direktvermarktung“ wird gefördert durch das EPLR-Programm

Wir sind ein interdisziplinäres Beratungs-Team, das sich auf die Professionalisierung der praxis-orientierten landwirtschaftlichen Markenentwicklung, Vermarktung und Kunden-Kommunikation spezialisiert hat. Mit unserer Regionalmarke ELBWEIDERIND beweisen wir im eigenen Betrieb Kunden-Nähe und Markt-Kompetenz. Mit unserer Beratungserfahrung helfen wir Kunden in der Ernährungs-Wirtschaft in der Transformation ihrer Betriebe und Geschäftsmodelle. Im vom Freistaat Sachsen geförderten Projekt Wissenstransfer bieten wir Landwirten eine Plattform für den fachlichen Austausch zu den Erfolgsfaktoren der Direktvermarktung.

Der Ort unserer DENKWERKSTATT – Landgut NEUE ELBE (Pülswerda/Nordsachsen)

Unser eigner, moderner Landwirtschaftsbetrieb NEUE ELBE in einem Naturschutzgebiet steht für transparente, artgerechte Weidehaltung unserer Hereford-Rinder-Herde, spannende Veranstaltungsformate und enge Kundenbindung.

Networking-Veranstaltung „Nachhaltigkeit“ der Deutschen Bank am Landgut NEUE ELBE

Im Wissenstransfer bieten wir Landwirten und Verbands-Fachvertretern eine Plattform für Erfahrungs-Austausch unter Praktikern. (Hier geht es direkt zum Wissenstransfer Sachsen)

Kleingruppen-Diskussion/Austausch im Wissenstransfer

ERZEUGUNG – VERMARKTUNG – KOMMUNIKATION – WISSENSTRANSFER